Behandlungsangebot

Mein Behandlungsspektrum umfasst alle kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbilder, emotionalen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten des Kindes-/ Jugend- und Erwachsenenalters.

Psychosomatische Erkrankungen, Stress- und Erschöpfungszustände sowie Burnout, depressive Verstimmungen und Ängste sind Schwerpunkte in meiner Arbeit mit erwachsenen Patienten. Darüber hinaus biete ich Beratung an: ich unterstütze Sie im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung, bei Trennung oder Verlust wichtiger Bezugspersonen oder berate Eltern im Rahmen von Trennung/Scheidung oder auch Hochstrittigkeit.

KINDER/JUGENDLiCHE: Ich biete Kindern und Jugendlichen bis zum Alter von 21 Jahren meine psychotherapeutische Unterstützung an und arbeite begleitend mit deren Eltern und Bezugspersonen.

ERWACHSENE: Darüber hinaus biete ich Verhaltenstherapie für Erwachsene an, auf Basis des Heilpraktikers für Psychotherapie.

Bus am Strand
Hände halten

Anlässe, psychotherapeutische Unterstützung in Anspruch zu nehmen sind z.B.:

Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörungen, AD(H)S
  • Ängste (Trennungs-/ Verlustängste, soziale Ängste, Panikstörungen und Phobien)
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörungen, AD(H)S
  • Anpassungsstörungen
Somatoforme Störungen (andauernde Bauch-, Kopfschmerzen sowie Schlafstörungen)
  • Depressionen
  • Erschöpfungssyndrome (Burn-out-Syndrom), Reaktionen auf Konflikte und Stress
  • Essstörungen (Anorexia und Bulimia Nervosa, Binge Eating)
  • Persönlichkeitsstörungen, Identitätsstörungen
  • Somatoforme Störungen (andauernde Bauch-, Kopfschmerzen sowie Schlafstörungen)
Emotionale Störungen und Verhaltensstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Emotionale Störungen und Verhaltensstörungen als Reaktion auf belastende Lebensereignisse (Trennung oder Verlust nahestehender Bezugspersonen, Mobbingerfahrungen)
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Störungen des Sozialverhaltens (Aggressivität, Delinquenz, Dissozialität)

Behandlungsangebot

Das Behandlungsangebot richtet sich an Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und Selbstzahler:

  • Einzelpsychotherapie
  • Testdiagnostik
  • Lösungsorientierte Krisenintervention
  • Familiengespräche
  • Gesprächsmoderation und Zusammenführung verschiedener Schnittstellen bei Kindern oder Jugendlichen (Kontaktaufnahme mit Kindergärten/ Schule oder auch anderen wichtigen Institutionen)
  • Entspannungsverfahren, wie Progressive Muskelentspannung und Achtsamkeitstraining
  • Gestalttherapeutische Verfahren

Beratung

Beratung ist eine sogenannte IGel-Leistung (individuelle Gesundheitsleistung) und wird nicht von den Krankenkassen übernommen.

  • Beratung in Fragen zur Beschulung
  • Erziehungsberatung von Eltern und wichtigen Bezugspersonen
  • Beratung von Lehrer/innen und Erzieher/innen
  • Unterstützung im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung
  • Beratung bei Trennung oder Verlust wichtiger Bezugspersonen
  • Beratung bei Trennung/Scheidung
  • Beratung bei Hochstrittigkeit